What Sara Said

20. Januar 2009

So- ich sollte doch mal die Gelegenheit nutzen, mein Verschwinden zu begründen (obwohl wir ja auch vorher nicht die fleißigsten waren, nech..).. und zwar habe ich mittlerweile ein anderes Musikprojekt gestartet. Nicht, weil ich MSBWY nicht weiter machen wollte, sondern weil ich mehr oder weniger vergessen habe, dass es diese Website noch gibt. Deshalb werde ich ab sofort auf What Sara Said zu finden sein (im übrigen Englischsprachig), und hoffe dass ihr mir das nicht übel nehmt- ihr dürft gerne hier weitermachen, ich lese es jedenfalls 🙂

Übrigens: Bei Käuferportal gibt’s ja schon länger die Möglichkeit, Anfragen zu Kommunikationssystemen wie zu stellen. Nicht irgendwelche analogen ISDN-Sachen, sondern richtige Telefonanalgen für Unternehmen. Meine Empfehlung soll aber nfon gelten, denn die bieten eine skalierbare, viruelle Telefonanlage an. Damit kann man VoIP-Telefonie „von zu Hause“ aus betreiben. Eigentlich ganz nützlich, wer ein Büro hat sollte es sich mal überlegen!

Bei Käuferportal gibt’s aber nicht nur das, sondern auch ganz kreative Sachen (da wir ja sowieso beim Thema Musik sind; wo braucht man mehr Musik als bei Events?) Jedenfalls kann man da zum Beispiel Anfragen stellen, wenn man eine Werbeagentur braucht oder einen Webdesigner, der einem was zusammenpixelt 🙂

Advertisements

One Response to “What Sara Said”

  1. kidyeah Says:

    ja schade, schade. hatte ja eigentlich ganz schwungvoll begonnen. naja, werd schon ab und zu mal wieder was posten, wenn ich mal wieder was zu sagen hab, was zugegeben z.zt. nicht oft vorkommt.

    ansosnten kann ich noch verkünden, dass ich vor ner woche ebenfalls heimlich nen zweitblog über mucke aufgemacht hab 😀 allerdings nix zum lesen, nur zum anhören. mixtapes en masse (hoffentlich irgendwann mal) auf Twisted Nuns. yiggedy-yo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s